Pierre Albasser, *1936

Pierre Albasser wurde 23. Dezember 1936 in Mulhouse, Oberrhein geboren. Als ältester von vier Kindern eines Arbeiters der Kalibergwerke kam er im Alter von neun Jahren in Zillisheim , wo er Französisch lernte. Nach dem Studium der Mathematik in Mulhouse, Straßburg und Paris, trat er einer Ingenieurschule in Lyon im Bereich Tiefbau, heiratet in Düsseldorf, wo eine Tochter geboren wird. Danach leben sie in Rio de Janeiro, Straßburg und Versailles. Als CEO eines großen Büro für Studien und Stress fing er an, auf Post-it für Treffen und Telefongespräche zu kritzeln .
1992 trat er in den frühzeigiten Ruhestand und begann , von seiner Frau ermutigt, regelmäßig zu zeichnen. Zunächst zirkuliert seine Arbeit als "mail art" und erscheint in verschiedenen zu dieser Kunstform gewidmeten Ausstellungen.
Pierre Albasser lebt in Lagord , in der Nähe von La Rochelle. Er zeichnet täglich auf die Rückseite von Kartons von Lebensmitteln und anderen Produkten des täglichen Gebrauchs. Das führt zu einer Vielzahl von Formaten, und unerwarteten Formen der Arbeitsflächen. Mit Kugelschreiber zeichnete er Schlieren und Schraffuren menschlicher oder tierischen Formen. Was er findet, Stifte, Marker, Pastelle, Aquarelle, leere Druckerpatronen bereichern seine Arbeiten: Kratzer, Flecken, Streifen oder Farbtupfer ergänzen seine kleinen Striche. Seine Arbeit ist ausschließlich für seine Frau Gudrun bestimmt. Sie ist die bevorzugte Expertin für seine Arbeit in der Rolle seiner Kuratorin. Pierre Albasser meint, wenn eines Tages seine Frau weg sei, werde er nicht mehr zeichnen ...

(Bilder aus dem Web)

Bilder Bio Albasser