Babahoum

cadoreDer geistig behinderte Carter Wellborn, Schwager der Volk-Art-Künstlerin Annie Wellborn, wurde *1927 in Bishop, Georgia, USA geboren, lebte bei seiner 2011 verstorbenen Schwägerin, der Volk-Art-Künstlerin Annie Wellborn und verstarb im Oktober 2013 an Herzversagen. Über den als einer der besten authentischen amerikanischen Künstler des Südens der USA geltenden Aussenseiter gibt es einen Dokumentarfilm, seine Werke sind in internationalen Sammlungen und eine Publikation soll zur Zeit in Vorbereitung sein. Als junger Mann arbeitete er auf einer Farm, was seine Begeisterung für Kühe auslöste. Zu Beginn zeichnete er mit Tinte ausschliesslich Kühe, später kamen Pferde, Uhren, Flugzeuge und menschliche Figuren dazu. Carter Wellborn kreiiert aus reiner Freude, einfach, farbenfroh und unpretentiös, mit einem angeborenen Sinn für Farbe und Komposition reiht er mit Marker, Stift und Bleistift Figuren auf, die Zeitabläufe in der Farm festzuhalten scheinen wie in einem Kalender. Seinem kindlichen Geist ist eine leicht zugängliche Kunst zu verdanken, die jede Art Brut-Sammlung wundervoll ergänzt.

Carter Wellborn leerUSA-Outsider Video